SCHÖNE AUSSICHT

Zwei Wohnhäuser, Hamburg 1998 bis 1999

durchgeführt von HILMER & SATTLER und ALBRECHT

realisiert

Bild: Stefan Müller

Bild: Stefan Müller

Bild: Stefan Müller

Bild: Stefan Müller

Bild: Stefan Müller

Die zwei Wohnhäuser an der Außenalster stellen einen hochwertigen Wohnungsbau dar, der gründerzeitliche Altbauten in einem Teil ihres Formenkanons neu interpretiert, teils direkt kopiert.

Senkrechte Pilaster, die oben in Pfeilern enden, und natursteinverkleidete Leibungen der französischen Fenster geben der Fassade ihr charakteristisches Aussehen.

In den beiden Treppenhäusern umgeben natursteinverkleidete Wände ein übergroßes Treppenauge, ein Oberlicht sorgt für dramatische Belichtung.

Das Charakteristikum jeder Wohnung ist ein großzügiges, unbelichtetes Eingangszimmer, das Foyer. Eine Doppeltür öffnet sich zum Wohnzimmer, der Blick geht weiter auf die Terrasse und von dort aufs Wasser.