HAUS HABERMAS

Wohnhaus, Starnberg 1971 bis 1972

durchgeführt von HILMER & SATTLER und ALBRECHT

realisiert

Bild: Katharina Sattler

Bild: Siegfried von Quast

Bild: Siegfried von Quast

Bild: Hilmer & Sattler und Albrecht

Bild: Siegfried von Quast

Bild: Siegfried von Quast

Gespräche mit dem Bauherrn über das Haus Wittgenstein in Wien waren wichtige Ausgangspunkte für den Entwurfsvorgang.

Der Grundriß entwickelt sich innerhalb eines langgestreckten Kubus, der sich an der Südseite eineinhalbgeschossig, an der Nordseite dreigeschossig darstellt. Entlang der Längsachse folgen die verschiedenen Bereiche des Hauses aufeinander.

Befindet man sich in der Achse, so sind Raumzusammenhänge und Längendimension des Hauses erfaßbar. Auch die Bibliothek liegt begleitend an dieser Achse.