IM GRÜNTAL

Wohnhaus, München 2012 bis 2014

durchgeführt von HILMER & SATTLER und ALBRECHT

Projekt

Bild: Jan Pautzke

Bild: Jan Pautzke

Bild: Jan Pautzke

Bild: Jan Pautzke

Bild: Jan Pautzke

Bild: Jan Pautzke

Bild: Jan Pautzke

In unmittelbarer Nähe zur Isar, idyllisch am Rand des Englischen Gartens gelegen, entsteht im Grüntal auf dem Gelände des früheren Traditionsbiergartens „Wirtshaus im Grüntal“ ein Wohngebäude, dessen Eleganz moderne Klassizität ausstrahlt.

Inmitten der an englischen Landschaftsparks angelehnten Gartengestaltung, im Südwesten flankiert vom Brunnbach, entwickelt sich das Gebäude, dem Straßenverlauf folgend, über zwei Hauptgeschosse und ein zurückgesetztes Terrassengeschoss, umgeben von altem Baumbestand.

Über zwei getrennte Hauseingänge erreicht man die 18 Wohnungen, die durch großzügige Balkon-, Loggien- und Dachterrassenbereiche, sowie großformatige Verglasungen helle, lichtdurchflutete Wohnräume mit intensivem Blickbezug ins Grüne bieten.

Die Qualität der Fassadengestaltung entsteht durch differenzierte Gesims- und Dachrandausbildung, Putzvertiefungen, Natursteindetails, feingliedrige Geländerausführungen, sowie den portalartigen Natursteineinfassungen der beiden Hauseingänge.

Die Prinzipien der Fassadengestaltung setzten sich in den beiden Eingangsbereichen und Treppenhäusern fort. Die Ausbildung von Friesen, sowie der Wechsel von appliziertem Naturstein im Brüstungsbereich und geschlossenen Wandfeldern darüber unterstreichen das elegante Erscheinungsbild.