Heinrich Heine Gärten, Bild 1
Bild: Hilmer & Sattler und Albrecht
Heinrich Heine Gärten, Bild 2
Bild: Hilmer & Sattler und Albrecht
Heinrich Heine Gärten, Bild 3
Bild: Christoph Sattler
Heinrich Heine Gärten, Bild 4
Bild: Christoph Sattler
Heinrich Heine Gärten, Bild 5
Bild: Christoph Sattler

Ziel des Entwurfs ist die Schaffung eines neuen Stadtteils in Düsseldorf - Oberkassel.

Mit Ausnahme der abschirmenden Geschoßwohnungsbauten an der Hansaallee reihen sich Einzelgebäude unterschiedlicher Typologie entlang der Straßen und um den Quartiersplatz mit Wasserfläche.

Für die entstehenden urbanen Räume ergibt sich ein Spannungsverhältnis zwischen dem großzügigen zentralen Patz und den engen seitlichen Abständen zwischen den Häusern.

Als Fassadenmaterialien sind heller Putz in den Obergeschossen und Naturstein in den Sockelbereichen vorgesehen. Die Holzfenster erhalten einen hellen Anstrich. Bei der Gestaltung der Außenräume werden Baumreihen, Hecken sowie hochwertig gestaltete Einzäunungen in das urbane Konzept integriert.